Predictive Analytics

Predictive Analytics hebt sich von Descriptive und Diagnostic Analytics ab, indem auf Basis historischer Daten zukünftige Entwicklungen vorhergesagt werden. Die Frage: Was wird passieren? steht im Mittelpunkt und soll mit statistischen Modellen, Data Mining und Maschinellem Lernen ergründet werden. 

Welche Methoden der Datenanalyse-Mindmap können mit Predictive Analytics verknüpft werden?

Grundlegende Methoden:

  • Regressionsanalyse
  • Zeitreihenanalyse
  • Diskriminanzanalyse
  • Logistische Regression
  • Conjoint-Analyse

Fortgeschrittene Methoden:

  • Multidimensionale Skalierung
  • Neuronale Netze
  • Nichtlineare Regressionsanalyse
  • Strukturgleichungsmodelle
  • Auswahlbasierte Conjoint-Analyse
 
Grafischer Überblick über die grundlegenden und fortgeschrittenen Methoden, die im Rahmen von Predictive Analytics eingesetzt werden können:
 
Welche Use Cases können zu Predictive Analytics gezählt werden?

Zappe mit den Pfeilen durch die Karten. Durch einen Klick auf die jeweilige Karte gelangst du zum dahinterstehenden Use Case.

Übersicht über alle Use Cases, die zu Predictive Analytics gezählt werden können?

Alle Use Cases aus dem Bilderkarussell auf einen Blick:

Personaleinsatzplanung
Sortimentsgestaltung
Kündigungsprognose

Publikation: Wie Unternehmen Daten heute schon nutzen und in Zukunft nutzen können. Herausgeber: Fraunhofer IMW, Inhalt: Data Mining und Wertschöpfung

Quellen: gartner.com, industry-analytics.de, sigmacomputing.com, ibm.com, online.hbs.edu,