Rückblick auf die JUNI-Edition im Projekt DataLab WestSax: Menschen und Daten im Rampenlicht

Wow! Was für ein Event war unser Pro­jek­t­tr­e­ff JUNI-Edi­tion im Data­L­ab West­Sax an der WHZ am 9.6.2023! Zusam­men mit unseren Pro­jek­t­part­nern und Anwen­derun­ternehmen haben wir wieder ein­mal eine tolle Ver­anstal­tung erleben dür­fen. Unser Fokus lag dabei ganz klar auf der Förderung von Men­schen und Dat­en. In diesem Blog­beitrag möcht­en wir einen Rück­blick auf die High­lights und Erken­nt­nisse dieses inspiri­eren­den Events geben.

1. simul⁺ InnovationsHub Frühlingsforum 

Am 05. April 2023 fand im Wasserkraftwerk Mit­twei­da ein wichtiger Meilen­stein in Rich­tung dynamis­ch­er und aktiv­er Inno­va­tion­skul­tur statt — das 1. simul⁺ Früh­lings­fo­rum. Organ­isiert wurde die Ver­anstal­tung vom simul⁺ Inno­va­tion­Hub des Säch­sis­chen Staatsmin­is­teri­ums für Regiona­len­twick­lung und dem Säch­sis­chen Lan­desku­ra­to­ri­um Ländlich­er Raum unter dem Mot­to “Zukun­ft. Zusam­men bringen!”.

Workshop MS Access im Rahmen des Realexperiments Zukunftsregion Zwickau e.V.

Am 30.03.2023 fand im Data­L­ab West­Sax an der West­säch­sis­chen Hochschule Zwick­au Real­ex­per­i­mentes Zukun­ft­sre­gion Zwick­au e.V. ein Work­shop zum The­ma Microsoft Access statt. Die Ver­anstal­tung bot den Teil­nehmern aus ver­schiede­nen Leader-Regio­nen die Möglichkeit, ihre Ken­nt­nisse in der Erstel­lung und im Umgang mit Daten­banken zu ver­tiefen und später in ihren eige­nen Unternehmen anzuwenden.

„Sachsen digital – Innovationsräume stärken, Netzwerke erweitern“ in Zwickau 

Ver­gan­gene Woche lud das Data­L­ab West­Sax im Rah­men der Ver­anstal­tungsrei­he „Sach­sen dig­i­tal – Inno­va­tion­sräume stärken, Net­zw­erke erweit­ern“ nach Zwick­au in die Räum­lichkeit­en des Ubineums ein.

Das Event diente vor allem dem Auf­bau neuer Net­zw­erke. So kon­nten vor Ort in angenehmer Atmo­sphäre poten­zielle Pro­jek­t­part­ner zusam­menge­bracht werden.

Teil 5: Foresight Support Systems

Angetrieben durch gesteigerten Inno­va­tions­druck, unsicheren Unternehmen­su­m­feldern und immer häu­figer auftre­tenden Wand­lung­sprozessen, steigt in den Unternehmen der Bedarf nach strate­gis­ch­er und langfristiger Ori­en­tierung. Dieser Trend macht auch vor dem Con­trol­ling nicht Halt und der Bedarf an datengetriebe­nen Prog­nose- und Entschei­dungssys­te­men, die das strate­gis­che Man­age­ment unter­stützen, nimmt zu. Das maßgebende Schlag­wort in diesem Fall: Fore­sight Sup­port Systems.

Teil 4: Datenbasierte Entscheidungen in Organisationen

Teil 4 aus der Rei­he “Con­trol­ling im Wandel” 

Daten­basierte Entschei­dun­gen gehören zum All­t­ag in Unternehmen dazu. Damit sind jedoch nicht nur Entschei­dun­gen gemeint, die getrof­fen wur­den, nach­dem zunächst alle rel­e­van­ten Dat­en herange­zo­gen und begutachtet wur­den. Son­dern das gilt eben­so für jene Beschlüsse, die auf Intu­ition und „Bauchge­fühl“ zurück­ge­hen – denn selb­st diese Entschei­dun­gen beruhen indi­rekt auf Daten.

Prozesse in der Logistik

Angesichts der zunehmenden Bedeu­tung von Dat­en in der heuti­gen Geschäftswelt ist es wichtig zu ver­ste­hen, wie Ihr Unternehmen diese Infor­ma­tio­nen nutzen und darstellen wird. Dieser Blog­a­r­tikel soll Ihnen einen Überblick darüber ver­schaf­fen, welche Her­aus­forderun­gen es gibt und wie Dat­en genutzt wer­den können.

Was sind die Herausforderungen?