Der Leuchtturm für Experimente und Vernetzung im Kontext datenbasierter Wertschöpfung

Wenn es um den vielfältigen Nutzen datenbasierter Wertschöpfung geht, wünschen sich die Entscheidungsträger kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) einfache und transparente Prozesse, um den bestehenden Datenbestand nutzbar zu machen – und zwar so pragmatisch wie möglich. Eine fehlende Zielsetzung und die Vermutung eines hohen Zeitaufwands halten viele Unternehmen heute noch davon ab, ihre Daten zu analysieren und Prozesse anzupassen.

Angesichts dieser Hürde verstehen wir uns als Transferexperten für die datenbasierte Wertschöpfung. Wir sind überzeugt, dass Experimentieren konkreten Nutzen schafft, den eigenen Handlungsraum sichtbar macht und das Unternehmen voranbringt

Deshalb raten wir KMU: „EXPLORE YOUR DATA!“. Unser DataLab WestSax bietet Ihnen dafür den nötigen Raum zum Ausprobieren und stellt Ihnen Experten und Werkzeuge an die Seite. Sie können von unserer langjährigen Forschungs- und Entwicklungserfahrung profitieren und gemeinsam mit uns eigene Realexperimente durchführen, die Ihre Potenziale im Bereich der datenbasierten Wertschöpfung aufzeigen werden.

​Daten.Wissen(s)Wert.

Vorstellungsfilm DataLab Westsax

DATALAB WESTSAX versteht sich als mobiles, hybrides Reallabor für die digitale Transformation. Mittelständische Unternehmen der Region Westsachsen erhalten während der Projektlaufzeit die Möglichkeit, Kenntnisse zur datenbasierten Wertschöpfung zu entwickeln und von der langjährigen Forschungs- und Entwicklungserfahrung der beiden Projektpartner (Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie (IMW) und Westsächsische Hochschule Zwickau) zu profitieren. Dieser Film wurde erstmals am 01.09.2022 beim simul+ Zukunftsforum in Radebeul präsentiert.

Unterstützung

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) unterstützt das Projekt im Rahmen der Zukunftsinitiative simul+.

Unsere Forschungspartner

Fraunhofer IMW (Leipzig)

Das Fraunhofer Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie (IMW) ist ein etabliertes Forschungsinstitut für angewandte, sozioökonomische Forschung am Standort Leipzig mit Außenstandort in Halle/Saale. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Fraunhofer IMW erforschen und entwickeln Strategien, Strukturen, Prozesse und Instrumente:

  • für den Transfer von Wissen und Technologien zwischen Organisationen,
  • das Umsetzen von Wissen in Innovation und
  • das Verstehen und Gestalten der zugehörigen Rahmenbedingungen.

Westsächsische Hochschule Zwickau

Die Westsächsische Hochschule Zwickau zählt zu den forschungsstärksten Hochschulen für angewandte Wissenschaft und ist mit seinen zahlreichen Partnerschaften sehr vernetzt in der Region. Unsere Ziele sind exzellente und interdisziplinäre Forschungsarbeiten in den Bereichen:

  • Verknüpfung von Mensch und Technik
  • wissenschaftlich fundierte Lösung von praktischen Problemen
  • Forschungsergebnisse gezielt weitergeben für den Wissens- und Technologietransfer.

Unsere Motivation

Wertschöpfung basiert zunehmend auf Logik der Datennutzung und Vernetzung

Unternehmen, vor allem KMU, fehlt es oft an konkreten Datennutzungs- und Umsetzungsideen

Weitere Barrieren sind insb. fehlende Ressourcen und mangelndes Vertrauen in digitale Lösungen

Ungenutzte Wertschöpfungspotenziale trotz bereits vorhandener oder anfallender Daten

Unsere Leistungen

Simul+-Realexperimente

Digitales Labor

Workshops

Einblicke in die Arbeitswelt

Photos by Helge Gerischer (Bild Bar)

Blogbeiträge

Stöbern Sie durch unseren Blog. Finden Sie alles rund um das Thema Datenanalyse für den Mittelstand.

Digitaler Zwilling vs. Digitaler Schatten

Industrie 4.0 – ein Begriff, den man heutzutage unzählige Male hört und

Weiter lesen

Unterwegs mit Victoria Kubenz und Sandra Weiser beim FLVG Verlagshaus Plauen

Von Baumaschinen über Faserverbundstoffe hin zur Leuchtmittelfertigung…und heute erweiterte die Bestandsaufnahme

Weiter lesen

Einsatzgebiete digitaler Zwilling

Der digitale Zwilling oder auch auf Englisch „digital twin“ wird in Zusammenhang

Weiter lesen

Instagram Posts

Unsere Partner

Kontakt

Sprechen Sie uns an!

Insbesondere für mittelständische Produktionsunternehmen arbeiten wir an Methoden und Werkzeugen mit denen die heute schon verfügbaren Daten so organisiert, verknüpft und analysiert werden können, dass die Mitarbeiter immer bessere Entscheidungen treffen können.

Hier finden Sie uns